Dr. Sandra Plato, geboren 1973 in Berlin, stieg nach dem Studium der BWL und der Promotion zum Dr. rer. pol. bei der Allianz als Vorstandsassistin ein. Nach Stationen als Führungskraft im Vertrieb und als Büroleiterin des CEO der Allianz Lebensversicherungs-AG übernahm Sandra Plato die Leitung des Personalrecruitings in der Vertriebsdirektion Leipzig der Allianz. Von 2013-2016 leitete sie die Personalentwicklung der Allianz Deutschland AG und übernahm im Anschluss die Fachbereichsleitung Personal für die Hauptverwaltungen der Allianz Deutschland sowie anschließend die Leitung People&Talent Managment für die Region DACH&Eastern Europe. Seit 2021 leitet Sandra Plato die Initiative „agile@people“. Mit der Neuordnung der Allianz Deutschland AG wechselt Sandra Plato zum 1.4.2022 in die in der Allianz Versicherungs-AG, um dort die Themen Transformation & Change zu verantworten. Sandra Plato hat langjährige Erfahrung im Bereich People Attraction, Talent Management & Leadership Development. Sie ist verheiratet, hat einen 12-jährigen Sohn und lebt mit ihrer Familie im Landkreis München.

 

Die Rolle der Nachhaltigkeit in der People Agenda

Der Klimawandel ist das entscheidende Risiko des 21. Jahrhunderts. Veränderungen in der Wirtschaft und folglich auch im Verhalten des Einzelnen müssen durch gemeinschaftliche Anstrengungen getrieben werden. Sandra Plato zeigt auf, welche Bedeutung das Thema (ökologische) Nachhaltigkeit für das Geschäftsmodell der Allianz hat und wie sich daraus die Bedeutung innerhalb der Perosalstrategie ableitet. Darauf aufbauend gibt sie Impulse und Handlungsempfehlungen für die Integration der ökologischen Nachhaltigkeit in die Employee Journey.

Inhalt:

  • Mit dem Purpose „We secure your Future“ setzt die Allianz ein klares Zeichen in Richtung Zukunftssicherheit und damit auch für Nachhaltigkeit und Klimaschutz 
  • Daraus resultiert die Verantwortung für HR, auch in der Personalarbeit und der Personalentwicklung die Rahmenbedingungen  für eine „green future“ zu schaffen
  • Dies fängt bei der eigenen Vorbildwirkung und bei der Unterstützung des (Top)-Management beim Einnehmen der Vorbildrolle an und hört beim Empowerment sowie der Beteiligung aller Mitarbeiter:innen auf
  • – welche konkreten Ansätze und Ideen es hierzu bei der Allianz gibt, zeigt Sandra Plato in ihrem Vortrag auf
  • – auch zu der Frage „Wie kann Personal die agile Transformation nutzen, um Impulse für ein greenHR sowie eine nachhaltige Organisationsentwicklung zu setzen“ gibt Sandra Plato Antwortimpulse und lädt zur Diskussion hierzu ein.
  • Last but not least wird der Handlungsbedarf aufgezeigt und Handlungsempfehlungen für ein „green HR“ gegeben

Nutzen Impulse und Anregungen für personaler, Führungskräfte und jeden Einzelnen, um Nachhaltigkeit im beruflichen Kontext zu fördern.

 

Allianz

Als Leiterin der Initiative agile@people ist Sandra Plato begleitet Sandra Plato die agile Transformation in der Allianz in Deutschland HR-seitig sowie setzt mit ihrem Team Impulse für die agile Ausrichtung von Personal. So wird aktuell eine agile Learning Journey für die operativen Bereiche der Allianz in Deutschland vorbereitet. Darüber hinaus werden über die Initiative agile@people strategisch Impulse zu den Themen Leadership, Nachhaltigkeit, Arbeitgeberattraktivität und Diversity gesetzt. Die Allianz ist eines der größten Unternehmen innerhalb der Allianz Gruppe und hat ihren Sitz in München. Sie bündelt das Sach-, Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft auf dem deutschen Markt und bedient als Marktführer im Versicherungsgeschäft in Deutschland 20,5 Millionen Kunden. Solidität, Service und Kompetenz stützen sich auf das Engagement von über 26.600 Mitarbeiter:Innen und 8.200 Vetreter:Innen. Durch die dezentrale Unternehmensstruktur sind die Mitarbeiter:Innen an 12 Standorten in Deutschland verteilt.